Am vergangenen Freitag (11. November 2016) wählte der „Schülerrat“ der Grundschule Eversburg die neuen „Schülersprecher/innen“ und deren Stellvertreter.

Gewählt wurden:

Finja Rappenegger, Klasse 4bm

Henri Eggengoor, Klasse 3c

 

und als deren Vertreter/innen:

Judith Schwertfeger, Klasse 3c

Maximilian Lemmermeier, Klasse 4bm

 

Am Montag (14. November 2016) fand an der Grundschule Eversburg im Beisein des „Schülerrates“ die Vereidigung der neuen „Schülersprecher-Tandems“ statt. Unter Vorsitz von unserer Schulleiterin Frau Klösel gaben diese ein Versprechen auf Grundlage der Schulordnung ab. Die „Schülersprecher/innen“ bekräftigten dabei, ihr Amt gewissenhaft, vorbildlich und respektvoll auszuüben.

Bisher geplante Projekte des „Schülerrates“ sind der Pausenhelfer-Einsatz, der Schulsanitätsdienst und die Anschaffung neuer Pausenspielgeräte. Diese werden freundlicherweise von dem Förderverein der Grundschule Eversburg bezahlt (Finanzierung zugesagt) – der „Schülerrat“ bedankt sich dafür ganz herzlich!

Am Mittwoch (16. November 2016) stellen sich die neuen „Schülersprecher/innen“ von 17:00 – 17:15 Uhr in der Gesamtkonferenz vor.

Die nächste Sitzung des „Schülerrates“ findet am Freitag, 9. Dezember 2016, in der 4./5. Stunde im Mehrzweckraum statt.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

U. Hölschermann (Beratungslehrkraft)  & D. Vogler (Sozialpädagogin)

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.