"Alle Steckenpferde nach links...

...ja, das bringt's!" Die vierten Klassen waren auch in diesem Jahr wieder Teil der unfassabaren 1400 Grundschüler, die mit ihren Steckenpferden von der Johanniskirche zum Rathaus ritten. Zum Abschluss des Themas "Stadtgeschichte" im Sachunterricht war das 66. Steckenpferdreiten die Veranstaltung des Jahres für die Kinder. Der Ritt durch die Innenstadt, die Stimmung unterwegs, die Band auf dem Marktplatz, die Brezel, der Feuerspucker, der "Streit der Farben" und das Feuerwerk - und das alles ohne Regen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok