Wegen des Dauerregens konnten wir in den diesjährigen Herbstferien nicht in das Maislabyrinth gehen. Als Alternative vergnügten wir uns im "Hoppla".

Eine Menge Spaß und Bewegung hatten wir auch im Hüpfburgenland.

Viel Geschicklichkeit bewiesen die Kinder beim Kürbisschnitzen, bei verschiedenen Bastelaktionen und beim Tipibau (ein Indianerzelt, das wir im Wald aus Stämmen und Sträuchern konstruiert haben).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.