Zum letzten Mal im Jahr 2017 traf sich die Schulgemeinschaft zum Forum in der Turnhalle, in der wieder unterschiedliche Beiträge aus der Schülerschaft gezeigt wurden. Angefangen von der Klasse 2a, die passend zur Halloweenzeit, ein  Minimusikstück „Dracula Rock“ aufführte.
Die Klasse 2d zeigte eine Choreographie, die sie mit ihrer Sportlehrerin Frau Moldrzyk eingeübt hatten. Abwechselnd wurden Elemente vom Breakdance und einer Seilspring- und Reifenkür gezeigt.
Danach spielten Jan, Helene und Saphira aus der Klasse 3b ein kleines Theaterstück, das sie im Rahmen des 10. November zum „Luthertag“ unter dem Thema „Ablassbriefe kaufen“, eingeübt hatten.
Zum Thema Herbst gab es einen Liedbeitrag von den Klassen 1a und 1b.
Zum Schluss zeigten einige Schüler der Klasse 4a ihr Geschick bei einer sehr unterhaltsamen  „Zauberschau“. Die Schulgemeinschaft war sehr gespannt und leise, als unterschiedliche Zaubertricks unter der Moderation von Felix demonstriert wurden.
Die Schülersprecher Judith und Henri baten auch im Namen aller Klassensprecher, zu einem sorgfältigerem Umgang mit den Fahrzeugen, die für die Betreuung im Ganztag angeschafft wurden. In der letzten Zeit entstanden vermehrt Schäden an den „großen Fahrzeugen“, die dann teuer repariert werden müssen.

Danach ging es für alle Beteiligten ins wohl verdiente Wochenende. - Nicht ganz, da heute an der Grundschule Eversburg der Elternsprechtag stattfindet!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok