Was für ein Forum!

Die erste Schulversammlung im Jahr 2018 hatte es in sich! Nach der Begrüßung durch Frau Klösel wurden auch schon die beiden Mannschaften der AG Mädchenfußball für ihre engagierte Teilnahme am Fußballturnier der "Kicking Girls" vom 13. Dezember mit Urkunden und Fußballtassen geehrt. Herr Wolf bat die Kinder aus den beiden Schach-AGs nach vorne. Sie waren letzte Woche bei einem Schachturnier im Haus der Jugend und haben sich dort wacker gegen andere, deutlich erfahrenere Schülermannschaften geschlagen. Zwischenzeitlich belegte ein Team sogar den vierten Platz. Im Anschluss daran trug Lukas D. aus der Klasse 3c noch rückwirkend "Die Weihnachtsmaus" vor. Nach dem tosenden Applaus für seine Darbietung würdigte Frau Klösel ihn für einen der schönsten Gedichtvorträge seit Langem. Sebastian aus der 4a wartete mit einem etwas moderneren Gedicht auf, gefolgt von Linda und Violetta, die den versammelten Kindern ein Rätsel aufgaben. Elisabeth, Sophie und Sofie beendeten mit einem kurzen Karton-Theater über einen Igel, der sich allzu menschlich in der Höhle eines Maulwurfs breitmacht den "literarischen Teil".

Der "Show-Teil" begann mit einem Auftritt der "Evers-Band" (die Musik-AG). Die 12 Kinder gaben mit einem Lied von Wincent Weiß zu bedenken, dass "da doch Musik sein müsste, überall wo du bist". Den Abschluss lieferte die Hip-Hop-AG mit einem Mix aus verschiedenen "Moves" und "Rides" zu cool gemixten "Beats".

Nachdem Herr Ruwe noch Werbung für die Schülerzeitung gemacht hat, die ab Montag gekauft werden kann, entließ Frau Klösel alle ins Wochenende. Mal sehen, was uns im Februar-Forum erwartet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok