Viele Klassen unserer Schule nutzten die Gelegenheit, in dieser Woche rund um die Schule mal wieder nach Schätzen zu suchen. Nachdem Frau Beckemeyer für alle Teilnehmer bei der Stadt Warnwesten und Handschuhe organisiert hatte, sahen die Eversburger Anwohner immer wieder Kinder der Schule in den Rabatten, die voller Eifer das aufsammelten, was andere achtlos oder absichtlich (!) weggeworfen hatten. Gut, dass wir in der Schwenkestraße auch einen Glascontainer haben. Und die Matratze lag schon seit Monaten auf der Wiese. Unfassbar, was da in diesem Jahr wieder alles zusammenkam - seht selbst!