Zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr Osnabrück waren die Klassen 3a und 3c. In der kurzen Theoriestunde glänzten die Kinder mit reichlich Vorwissen aus dem Unterricht zum Thema Feuer und Feuerwehr. Nach einer sportlichen Einheit mit Helm und Handschuhen im Trainings- und Übungsraum der Feuerwehr, wo die Kinder gemeinsam in Vierer-Teams einen Parcours bewältigen mussten, ging es mutig mit der Drehleiter in 25 Meter Höhe! Der Blick über Osnabrück war überragend. Ein gelungener Vormittag ging zu Ende und für den ein oder anderen entwickelte sich ein Anreiz, vielleicht auch schon mit 10 Jahren, bei der freiwilligen Feuerwehr in Eversburg einzusteigen.