Wunden schminken in der „Erste-Hilfe AG“

Bei dem letzten AG-Treffen vor den Ferien (15. März) gab es bei uns eine ganz besondere Aktion: Alle Kinder, die wollten, durften einmal „Verletzte“ spielen und sich von Frau Kohnen (Deutsches Jugendrotkreuz) mit Theater-Schminke kleine Wunden an Fingern, Armen und sogar Knien schminken lassen!

Dies hat allen große Freude gemacht! Seht selbst, wie täuschend echt alles aussah…