Zusammen mit Johanna Bethge von der Theaterpädagogischen Werkstatt entwickelten Kinder aus der Sprachlernklasse gemeinsam mit Kindern aus den dritten und vierten Klassen ein eigenes Theaterstück! Im letzten Jahr probten und tanzten sie immer montags, um in den vergangenen Wochen drei Aufführungen zu präsentieren. Zwei Aliens aus Blatossa mussten auf der Erde notlanden. Sie lernten eine Schulklasse kennen und mussten auch von ihrer Schule erzählen. Nach anfänglicher Abneigung wurden die Blatossianer zu Freunden und konnten im gemeinsam reparierten Raumschiff wieder nach Hause. Die Kinder der ehemaligen Musik-AG konnten ihr selbst geschriebenes Lied "Ich bin ein Alien" passend live dazu singen.

Am Ende war die Erleichterung über das gelungene Projekt groß und der Applaus der Zuschauer entschädigte für die zeitintensiven Proben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok