Das erste Forum im Jahr 2019! Den Anfang machte nach der Begrüßung durch Frau Klösel die Musik-AG. Mit "großen Besteck" führten die Kinder das lang eingeübte Stück "Au Revoir" auf. Alles war dabei: Keyboard, E-Bass, Schlagzeug, Cajon und sechs SolistInnen, die sich die Strophen und den Rap-Teil aufgeteilt hatten. Den zweiten Beitrag bestritten Max und Abu. Sie hatten unter Leitung ihres Gitarrenlehrers Herrn Marciniak bei einem Wettbewerb von "Jugend musiziert" in der Kategorie "Gitarrenduo, Altersgruppe II den 2. Platz belegt! Die beiden sind sehr gut aufeinander abgestimmt und haben schon gespielt. Ebenso lobenswert war die Stille in der Halle, denn alle Kinder haben sehr aufmerksam zugehört! Herzlichen Glückwunsch! Die Hip-Hop-AG von Frau Schukmann machte modern weiter. Coole Moves und fette Beats sorgten für Stimmung. ...und dann kam die lang ersehnte Überraschung. Herr Pankoke hatte mit allen Klassen seit Dezember das kürzlich fertig gestellte Schullied heimlich eingeübt. Die ganze Schule wusste Bescheid, nur Frau Klösel nicht. Alle Kinder haben "dicht gehalten". Umso größer war die Überraschung, als Frau Klösel dann aus 300 Kehlen den Refrain "Hier hat jedes Kind seinen Platz" vorgesungen bekam. Nun haben wir endlich unser Schullied!

Und damit werden wir bestimmt im Februar-Forum beginnen!

(Fotos Folgen)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok