Aktuell

 

Sicherheit auf dem Schulweg ist sehr wichtig, gerade im Herbst.

Das wurde in den ersten Klassen passend zur dunklen Jahreszeit genau besprochen.  Auch in diesem Jahr gab es für alle vier ersten Klassen neue Warnwesten vom ADAC, die an alle Kinder ausgeteilt wurden und jeden Morgen auf dem Schulweg getragen werden können.

 

Ich geh mit meiner Laterne....
 
Jedes Jahr im November machen sich Kinder mit Laternen auf den Weg und erinnern an den Heiligen Martin. Der Legende nach, teilte Martin seinen Mantel mit einem Bettler. 

Für das diesjährige Laternenfest haben die Kinder der ersten Klassen gemeinsam Laternen hergestellt. 
 
In einer großen Bastelaktion wurden Luftballons mit Kleister und Transparentpapier in Äpfel verwandelt. Diese werden am 18.11.2016 durch die Straßen auf und nieder getragen. 

Am 9. August 2017 fand erstmalig das Elterncafé in der Mensa statt, welches gleich mit Begeisterung von einigen Elternteilen angenommen wurde. Das Angebot richtet sich an alle Erziehungsberechtigten der SchülerInnen der Grundschule Eversburg. Das Café bietet Raum für Austausch, Information und Diskussion. Eingeladen wird von der Schulsozialarbeiterin Frau Rüngling. Zukünftig findet das Café ohne festen Termin anlassbezogen in der Mensa der Schule statt. Es dürfen gerne Kekse/ Gebäck o. ä. mitgebracht werden.

 

Lesen macht Spaß

Viel Neues haben die neuen Erstklässler der Grundschule Eversburg schon in den ersten Schulwochen gelernt. Am letzten Freitag konnte sich Frau Klösel bei einem Besuch in den einzelnen Klassen von den Fortschritten der Kinder überzeugen. Sie berichteten im Stuhlkreis ganz selbstbewusst und motiviert,  dass sie schon Lola, Mama und Oma lesen und schreiben können.

Um die Lust auf das Lesen weiterhin zu fördern, bekam jedes Kind eine Tasche mit einem Buch zum Vorlesen und Selberlesen und einen Ratgeber in verschiedenen Sprachen zum Vorlesen und Lesen geschenkt. Dieses ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an in der Schule begleitet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Alle Kinder nahmen das Buch gerne entgegen und hatten noch am  Vormittag die Gelegenheit ein wenig darin zu stöbern. Manche waren sehr motiviert und fanden schon einige gelernte Buchstaben wieder. Andere schauten sich die schönen Bilder an und freuten sich auf das kommende Wochenende, an dem sie mit ihren Eltern, Großeltern oder auch Geschwistern in dem neuen Buch lesen können.

Dabei wünscht das Team der Grundschule Eversburg allen Familien viel Spaß!!!!

 

 

Auch in diesen Sommerferien fanden viele spannende und interessante Aktivitäten statt. Wie immer startete die Ferienbetreuung mit tollen Angeboten im Haus der Jugend.

Besondere Highlights waren in diesem Jahr das Erkunden des Piesbergs mit anschließender Fossiliensuche; das Bedrucken von T-Shirts im Botanischen Garten und die Veranstaltung an der Hase mit dem Grashüpfer-Umweltmobil unter dem Motto „Gewässer“.

Darüber hinaus wurden weitere vielfältige Aktivitäten durchgeführt, wie z.B. selbstgebaute Schiffe in einem Bach schwimmen lassen; Sand färben; Sonnenkappen und Glitzergläser herstellen; Sandburgen bauen; Leckereien zubereiten; Grillen auf dem Schulhof.

 

Im Rahmen der Aktion "Gesundes Schulfrühstück" profitierte in diesem Jahr auch wieder die Grundschule Eversburg von einer guten Idee der Fleischerinnung. Für das Eversburger Frühstück stiftete die Signal Iduna die blauen Brotboxen in Form eines Autos, die Bäckerei Justus die frischen Brötchen und die Fleischerei Schürkamp den Belag dafür. Natürlich hatten sie beim Vorbereiten berücksichtigt, dass muslimische Kinder keine Wurst aus Schweinefleisch auf ihren Brötchen hatten. Für sie wurde die Schinkenwurst gegen eine Scheibe Geflügelsalami ausgetauscht.

Alle Kinder der vier ersten Klassen bekamen eine Brotdose.

 

Am 6. August war ein besonderer Tag in der Grundschule Eversburg.

Erstmalig  fand an der Schule zur Einschulung der neuen Erstklässler eine Multireligiöse Einschulungsfeier in der Mensa der Grundschule statt. Ein Vertreter der Michaeliskirche (Pastor Hartmann – evangelisch; ein Vertreter der Liebfrauenkirche (Pastor  Kadziela – katholisch) und der Imam Shipahi der muslimischen Gemeinde gestalteten mit den Schülern der 3. Klassen unter dem Thema „Wir packen die Schultüte“ eine  Multireligiöse Feier. Dazu waren alle neuen Erstklässler mit ihren Eltern, Geschwistern und  Gästen eingeladen.

Die Feier begann  um 9.30 Uhr in der Mensa der Grundschule. Anschließend fand  bei gutem Wetter um 10.00 Uhr die offizielle Einschulungsfeier auf dem Schulhof statt.

Die zweiten Klassen hießen die neuen Schüler musikalisch willkommen.

Der Förderverein sorgte, wie jedes Jahr, für Kaffee und Kuchen.

Für die Viertklässler der Grundschule Eversburg klang das Schuljahr mit einer multireligiösen Feier aus, bei der die Kinder feierlich verabschiedet wurden. Nachdem "die Großen" durch ein Spalier aller anderen Schüler gegangen waren, trafen sie in der Mensa zusammen und nahmen an der von Vertretern verschiedener Religionen (evangelisch, katholisch und muslimisch), von Lehrern und von Eltern gestalteten Feier teil. Danach ließen alle Kinder ihre Wünsche für die Zukunft mit Luftballons in den Himmel steigen, was wunderschön aussah.

Wir wünschen euch in der 5. Klasse alles Gute!

Am Montag, den 20.Juni, fand die Siegerehrung der Bundesjugendspiele in Leichtathletik, der Stadtmeisterschaft und vieler Fußballspiele auf dem Schulhof der Grundschule Eversburg statt.

Frau Klösel unsere Schulleitung übergab die Urkunden an die stolzen Sportler.

Wie jedes Jahr fanden auch 2016 die Stadtmeisterschaften in Leichtathletik statt.

Die Grundschule Eversburg war mit 12 Schülerinnen und Schülern vertreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.