Aktuell

  • Die SV bekommt ein neues Mitglied: Lamis vertritt ab sofort die Sprachlernklasse (SLK)
  • Bericht der Schülersprecher von der Teilnahme an der Gesamtkonferenz
  • Bericht vom erfolgreichen Brief an die Apotheken und feierliche Übergabe der von dort gespendeten Kühlpacks durch Frau Klösel
  • Bericht Beteiligung der Schülersprecher am Treffen der „Mensa-Runde“
  • Rückmeldung und Planung „Einsatz der Pausenhelfer“ (täglich, 1. Pause)
  • Schulhofbegehung: Fotos von Basketballkorb und Tor-Wand, die möglichst an anderer Stelle aufgestellt werden sollen
  • Durchführung Schülerbefragung in Klassenstufe 3/4 zur Anschaffung von Spielgeräten in der Spiele-Ausleihe & „Wunsch-Essen“ für die Mensa                      

Nächste Sitzung: Freitag, 17. Februar, 4./5. Stunde: Auswertung der Schüler-Befragung und Co.

Vor Weihnachten waren die Kinder der Klasse 1bm sehr fleißig und haben Weihnachtshäuser aus Holz gestaltet.

Dafür sind wir zuerst in den Werkraum gegangen und haben mit Schmirgelpapier so lange geschmirgelt, bis die Häuser schön gleichmäßig und glatt waren.

Danach haben wir sie mit Abtön- und Acrylfarben bemalt.

Anschließend haben wir im Klassenraum mit Buntstiften viele schöne Details auf die Häuser gezeichnet. Jedes Haus ist einzigartig und wunderschön geworden und alle Kinder waren sehr stolz.

Zum Jahresabschluss versammelte sich auch in diesem Jahr wieder die ganze Schulgemeinschaft, diesmal in der Michaeliskirche, um an das bevorstehende Weihnachtsfest zu erinnern. Die Schülersprecher eröffneten nach Pastor Hartmann die Feier. Die Chorklasse führte musikalisch durch das Programm und gemeinsam mit Herrn Pankoke ertönte in der ganzen Kirche "Mache dich auf und werde Licht" als vierstimmiger Kanon. Die dritten Klassen führten ein Krippenspiel vor und verlasen die Fürbitten. Herr Kadziela von der Liebfrauengemeinde erzählte noch eine nachdenkliche Geschichte passend zum Thema Licht. Nach dem gemeinsamen Segen verabschiedeten die Schülersprecher zusammen mit Frau Klösel die etwa 300 Anwesenden mit guten Wünschen für die Ferien.

Es war ein stimmungsvoller Gottesdienst von Kindern für Kinder. Diese Stimmung nehmen wir mit und wünschen allen Familien eine friedliche Weihnachtszeit! Kommen Sie gut ins neue Jahr!

 

Am Freitag haben wir, die Klasse 1bm, eine große Weihnachtsbäckerei in der Schule veranstaltet.

Wir haben den Teig fleißig ausgerollt, Plätzchen in Stern-, Herz- Tannenbaum-, Esel- und Schneemannform ausgestochen, sie aufs Blech gelegt und in den Ofen geschoben.

Zum Glück ist uns nichts angebrannt!

Jetzt haben wir eine riesige Dose mit Plätzchen in der Klasse und freuen uns, wenn wir davon naschen dürfen!

 

Am Freitag, den 6. Dezember, besuchte der Nikolaus auch wieder die Kinder der Grundschule Eversburg.

Mit seinen 3 Engeln und mit Mitra und Bischofsstab bekleidet war er angereist.

Die Kinder der ersten Klassen erhielten Stutenkerle, die vom Förderkreis bezahlt wurden.

Danke lieber Nikolaus!!!!

 

Keksbasar der dritten und vierten Klassen auf dem Schulhof

Bereits zum neunten Mal wurde in der Grundschule Eversburg ein vorweihnachtlicher Keksbasar organisiert. In vielen Familien der dritten Klassen wurden leckere Plätzchen gebacken und  schön in weihnachtlichen Tütchen verpackt. Am Montag in der großen Pause konnten dann alle Kinder der Schule einkaufen; eine Tüte für 50 Cent. Unterstützt wurden sie dabei von einigen Müttern und den Klassenlehrerinnen und –lehrern.

In zwei Wochen, am 19. Dezember, findet der Keksbasar der 4. Klassen statt.

Am Freitag (25.11.2016) bekam die Klassen 1bm anlässlich des bundesweiten Vorlesetages Besuch von Frau Böhne und Frau Wieland, den beiden Elternvertreterinnen der Klasse. Die beiden lasen den Kindern aus dem Buch „Die Olchis feiern Weihnachten“ vor. Gebannt lauschten alle Kinder und ließen sich von der Geschichte begeistern. Als die Olchis in der Geschichte ihre Version von „O Tannenbaum“ anstimmten, sangen auch die beiden Mütter.

Nach dem Vorlesen bastelte jedes Kind einen Olchi als Erinnerung. Es war ein gelungener Vorlesetag an den sich alle Kinder bestimmt noch lange und gerne erinnern werden.

 

Am Mittwoch war ein großer Tag für die Mädchenfußball AG.

Frau Klösel, die Schulleiterin der Grundschule, überreichte an alle Fußballmädchen Urkunden und Fotos vom

Fußballturnier der Kicking Girls in Atter.

Am 18.11.2016 fand in der Grundschule Eversburg anlässlich des Martinstages im 1. Jahrgang ein Laternenfest statt. Alle Kinder der ersten Klassen fertigten aus Kleister und Papier Apfellaternen an und luden ihre Eltern und Geschwister zu diesem Fest ein. Als Überraschung wurden am Vormittag Martinsgänse gebacken, mit denen die Gäste nach dem Laternengang bewirtet wurden. Auch Martinslieder wurden im Unterricht fleißig geübt und beim Fest zusammen gesungen. Frau Wilkening und ein Musikschüler unterstützen dabei mit der Posaune. Ungefähr 200 Personen nahmen mit viel Freude an diesem Fest teil.

In der letzten Gesamtkonferenz am vergangenen Mittwoch haben sich die frisch gewählten Schülersprecher/innen Finja und Henri mit ihren Stellvertreter/innen Judith und Maximilian dem Kollegium und den Elternvertretern vorgestellt. Sie konnten sofort ihre Vorschläge und Argumente einbringen, die mit anerkennendem Tischeklopfen entgegengenommen wurden. So soll z. B. eine zweite Tischtennisplatte errichtet und neues Spielzeug für die Ausleihe angeschafft werden, die Fußballtore sollen Netze bekommen und die Toiletten müssten (mal wieder) eine Verschönerung bekommen!

Wir bleiben gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok