Die Klassen 3a und 1c besuchten heute ein Theaterstück vom Musiktheater Lupe im Piesberger Gesellschaftshaus. Die beiden Figuren, Serafina Weihnachtsstern und "Wolff", konnten nach einigem Hin-und-her doch tatsächlich den eigentlichen Sinn von Weihnachten für sich finden. Man muss nicht große Geschenke oder übertrieben blinkende Lichterketten haben, um in der Weihnachtszeit glücklich zu sein. Manchmal reichen die ganz kleinen Dinge, wie zum Beispiel eine Tasse Tee von "Herrn Ticket".

Während die 1c schon zum Mittagessen ging, übte die 3a noch mit Wolff und Serafina den "Engeltrick" zum Finden von Sachen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok