Wieder einmal traf sich die Schulgemeinschaft am Freitag in der 5. Stunde zum Forum in der Turnhalle. Frau Klösel begrüßte alle und bedankte sich für das mittlerweile routinierte Versammeln in den Reihen, nach Klassen sortiert. Heute präsentierten zwei Gruppen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Die Theater-AG unter der Leitung von Fr. Bethge von der Theaterpädagogischen Werkstatt arbeitet zur Zeit an einem selbstgeschriebenem Stück. "Blatana" hat sich mit dem Raumschiff auf die Erde verirrt und muss sich hier mit den Gepflogenheiten der Menschen anfreunden. Teil dieses Stücks ist ein Tanz, gemeinsam mit "Erdlingen". Die Musik-AG aus dem ersten Halbjahr hat passend hierfür einen Liedtext geschrieben. Die beiden Gruppen führten heute "unter erschwerten Bedingungen" diesen Tanz vor. Eine Hauptrolle sowie die Theater-AG-Leitung waren nicht da. Dennoch - ein schöner Appetithappen für die Aufführung am Ende des Schuljahres!

Die zweite Vorführung ließ die Halle beben! Unter der Leitung von Herrn Dolleschel führen die Klassen 4b und 4c den Bewegungstanz "Hokey Cokey" vor. Das war schon super! Doch dann hat Herr Dolleschel die ganze Schule ermuntert, diesen Tanz zu lernen. ALLE KINDER und ALLE LEHRER standen auf und lernten die Schritte. Dann ging die Musik an und die ganze Schule tanzte den "Hokey Cokey"! YEAH! That was amazing!

Mit einem Ohrwurm im Ohr gingen dann alle Klassen zurück in ihre Räume. Bis zum nächsten Mal!