...wie doch die Zeit vergeht! Wieder traf sich die Schulgemeinschaft zum April-Forum in der Turnhalle. Frau Klösel wurde von Frau Negraßus vertreten. Sie begrüßte alle Klassen, die lautstark ihre Anwesenheit bekundeten. Es begann mit einer Siegerehrung. Herr Pankoke bat der Reihe nach die jeweils drei Klassenbesten des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs 2018 nach vorne. Hier ernteten die "Knobelisten" schon reichlich Applaus! Spannend wurde es, als langsam deutlich wurde, dass wir nach Julian S. vor etlichen Jahren wieder einen Triple-Gewinner haben: Tobias aus der 4c ist zum dritten Mal in Folge Schulsieger (mit 107,5 Punkten von 120) und hat sich auch wieder das T-Shirt für den weitesten Sprung gesichert. Viel Glück an dieser Stelle für die weiteren Teilnahmen in den nächsten Jahren! Platz 2 geht an Jaron aus der 4a und Platz 3 an Hussein aus der 4b. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Fr. Negraßus überreichte im Anschluss Urkunden und eine mathematische Aufmerksamkeit an die drei erfolgreichen Teilnehmer des Tüfteltiger-Wettbewerbs 2018: Jaron (4a), Daniel K. (4b) und Johannes (4c). Sie gingen nach den vielseitigen Anforderungen des Knobel-Nachmittags im Ratsgymnasium von 13 Schulen mit dem dritten Platz nach Hause! Auch hier einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Zu guter Letzt bat Frau Negraßus die drei Kinder nach vorne, die beim diesjährigen Malwettbewerb der Volkshochschule mit Preisen bedacht wurden.

Zum musikalischen Abschluss des Forums trug die Klasse 1c einen passenden Frühlingskanon vor. Außerdem tanzten Sara, Greta und Amelie eine selbst erdachte Choreografie aus dem Sportunterricht vor.

Bis zum nächsten Forum im Mai!